Freitag, 15. November 2013

Das wilde Dutzend

Das wilde Dutzend  






Hier ein Link zum Transmedia-Projekt http://das-wilde-dutzend.de. Das ist ein Berliner Verlag, der mit viel Kreativität Geheimnisse der Kunst- und Literaturgeschichte aufdeckt.

Ein Beispiel ist die Geschichte der Detektivin Adele, die um 1900 nach dem Manuskript eines Totenfotografen sucht ...



Und noch ein Video zum  Verlag und der Idee an sich.

http://www.br.de/puls/themen/popkultur/bei-uns-kann-man-sich-in-das-universum-reinarbeiten-100.html


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.